Die Zukunft der zahntechnischen Fertigung

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurden alle Kronen, Brücken und Prothesen in stundenlanger Handarbeit von einem Zahntechniker angefertigt. Heute werden die meisten Standardversorgungen mittels CAD-CAM-Fertigung hergestellt.

Das heißt, ein Scanner fotografiert das Modell des Kiefers und hinterlegt die Daten in einer Bearbeitungs- oder Planungssoftware im Computer. Von einem Zahntechniker kann jetzt der Zahnersatz digital konstruiert und gestaltet werden.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Die Daten werden anschließend an eine eigene Fräsmaschine oder in ein Fräszentrum zur Verarbeitung gesendet.

Durch diese Verarbeitungsmöglichkeiten können wir eine große Bandbreite von diversen Materialien anbieten.